Emanuel Schmidt ist neuer Bundesvorsitzender der DJG

Emanuel_Schmidt_Bundesvorsitzender_DJG_Bund

Emanuel Schmidt wurde heute mit überwältigender Mehrheit zum neuen Bundesvorsitzenden der DJG Bund gewählt. Der Bewährungshelfer machte sich bereits vor seiner Wahl als stellvertretender Bundesvorsitzender verdient und kann auf eine erfolgreiche Karriere in der Justiz zurückblicken.

Schmidt ließ bereits vor seinem Amtsantritt erkennen, dass er für Veränderung steht. „Transparenz und Kommunikation sind mir ein Anliegen.“, erklärte der gerade mal 40 Jahre junge Repräsentant der größten Fachgewerkschaft und ließ keinen Zweifel daran, dass es Veränderungen geben wird.

Die Landesleitung der DJG Rheinland-Pfalz hat dem neuen Bundesvorsitzenden bereits ihre volle Unterstützung zugesagt. „Wir gratulieren Emanuel herzlich und freuen uns auf eine ergebnisreiche Zusammenarbeit!“, erklärte Helmut Hau, der Vorsitzende der DJG RLP im Rahmen des 21. Bundesgewerkschaftstages in Berlin und merkte an: „Selbstverständlich gratulieren wir auch allen anderen, die gewählt wurden. Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass wir mit Margot Scherer (stv. Bundesvorsitzende) in der Bundesleitung vertreten sind.“

 

Die neue Bundesleitung im Überblick:
– Emanuel Schmidt, Bundesvorsitzender
– Margot Scherer, stv. Bundesvorsitzende (Fachbereich Tarif)
– Helmut Leu, stv. Bundesvorsitzender (Fachbereich mittlerer Dienst)
– Sabine Wenzel, stv. Bundesvorsitzende
– Karen Altmann, stv. Bundesvorsitzende

Rechnungsprüfer:
– Dietmar Böhlke
– Trudpert Fabry

stv. Rechnungsprüfer
– Hans Stäbe
– Horst Schmitt

Schiedsgericht
– Dr. Peter Speckamp (Vorsitzender)
– Gerhard Zieseniß
– Steffi Klitsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.