LANDESGEWERKSCHAFTSTAG 2017

65 Jahre DJG – Deutsche-Justiz-Gewerkschaft Rheinland-Pfalz

 

Grußworte zum Landesgewerkschaftstag:

Anzeigen >>

Guten Morgen vom Landesgewerkschaftstag der DJG Rheinland-Pfalz!

Um 9:00 Uhr werden wir pünktlich starten und Euch auf diesem Weg immer mit aktuellen Infos zur Veranstaltung versorgen…

9:00 Uhr: Es geht los! Der Landesgewerkschaftstag wird durch den Vorsitzenden Helmut Hau eröffnet…

9:11 Uhr: Der Vorsitzende stellt die Beschlussfähigkeit fest…

9:12 Uhr: Die neu gefasste Satzung wird durch Helmut Hau vorgestellt… Es gibt etliche Änderungen, welche den Anwesenden detailliert vorgestellt werden…

9:33 Uhr: Es kommt zur Aussprache über die neu gefasste Satzung der DJG RLP, es gibt keine Wortmeldungen…

9:34 Uhr: Der nächste Tagesordnungspunkt umfasst die überarbeitete Geschäftsordnung zum Landesgewerkschaftstag…

9:37 Uhr: Weiter geht es mit der Wahlordnung…

9:42 Uhr: Es kommt zu Beschlussfassung über die neue Satzung… Diese wird einstimmig angenommen…

9:43 Uhr: Nun kommt es zur Beschlussfassung über die Geschäftsordnung und die Wahlordnung… Auch diese werden einstimmig angenommen…

9:46 Uhr: Das Präsidium wird gewählt…

9:48 Uhr: Das neu gewählte Präsidium übernimmt die Sitzungsleitung durch dessen Vorsitzenden Jörg Hölzmer…

9:50 Uhr: Es kommt zur Wahl des Wahlausschusses…

9:52 Uhr: Der Wahlausschuss ist gewählt und es geht weiter mit dem Tätigkeitsbericht der Landesleitung, vorgetragen durch den Vorsitzenden Helmut Hau…

10:11 Uhr: Der Tätigkeitsbericht umfasst die vergangenen 5 Jahre…

10:21 Uhr: Weiter geht es mit dem nächsten Tagesordnungspunkt: dem Kassenbericht. Dieser wird durch Landesschatzmeister Manfred Richtarsky vorgetragen…

10:28 Uhr: Der Bericht der Kassenprüfer folgt prompt…

10:29 Uhr: Und weiter geht es schon mit TOP 10 Aussprache und Entlastung der Landesleitung

10:30 Uhr: Die Landesleitung wurde entlastet…

10:32 Uhr: Die Sitzung ist unterbrochen und es geht in die wohlverdiente Kaffeepause…

11:24 Uhr: Frisch gestärkt und voller Elan geht es nun weiter…

11:25 Uhr: Nun folgen die Wahlen… Der Wahlausschuss nimmt seine Plätze ein…

11:26 Uhr: Es folgt gemäß TOP 11 die Wahl des Landesvorsitzenden…

11:26 Uhr: Vorgeschlagen wird Rolf Spurzem, weitere Wortmeldungen gibt es nicht…

11:27 Uhr: Der Vorgeschlagene stellt sich dem Landesgewerkschaftstag vor…

11:30 Uhr: Es kommt zur Wahl des Landesvorsitzenden…

11:33 Uhr: Die Stimmzettel werden eingesammelt und ausgezählt… Die Spannung steigt…

11:35 Uhr: Rolf Spurzem ist zum Landesvorsitzenden gewählt…

11:36 Uhr: Nun folgt die Wahl des stellv. Vorsitzenden und des Geschäftsführers…

11:37 Uhr: Vorgeschlagen wird Udo Woschitz, weitere Meldungen gibt es nicht…

11:39 Uhr: Nach dem die Wahlzettel eingesammelt und ausgezählt wurden steht fest: Udo Woschitz ist gewählt…

11.40 Uhr: Weiter geht es mit der Wahl zum stellv. Vorsitzenden und Pressereferenten…

11:42 Uhr: Vorgeschlagen wird Christian Esch, weitere Vorschläge gibt es keine…

11:43 Uhr: Die Stimmzettel sind eingesammelt und werden ausgezählt…

11:45 Uhr: Gewählt wurde Christian Esch…

11:46 Uhr: Nun folgt die Wahl der weiteren Stellvertreteter…

11:46 Uhr: Vorgeschlagen wurden Liane Jung, Julia Konrad und Ulrich Klein… Die Kandidaten stellen sich den Anwesenden vor…

11:49 Uhr: Es folgt die Wahl…

11:56 Uhr: Das Ergebnis steht fest: Liane Jung, Julia Konrad und Ulrich Klein sind zu stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt…

11:57 Uhr: Nun kommt es zur Wahl des Kassenführers, Andreas Klees wird vorgeschlagen. Weitere Vorschläge gibt es keine…

11:59 Uhr: Nach der Vorstellung kommt es zur Wahl…

High Noon: Die Stimmzettel werden eingesammelt und ausgezählt…

12:01 Uhr: Andreas Klees ist zum Kassenführer gewählt…

12:03 Uhr: Gemäß Tagesordnung kommt es zur Wahl der Kassenprüfer. Vorgeschlagen werden Manfred Richtarsky und Jörg Hölzmer…

12:09 Uhr: Die beiden vorgeschlagenen Kandidaten wurden gewählt.

12:10 Uhr: Das Präsidium und der Wahlausschuss beendet seine Tätigkeit und der neue Landesvorsitzende Rolf Spurzem übernimmt die Leitung des Landesgewerkschaftstages…

12:12 Uhr: Rolf Spurzem fährt mit TOP 15 fort…

12:14 Uhr: Und weiter geht’s mit dem Punkt „Weiteres“…

12:16 Uhr: Nach dem es keine weiteren Wortmeldungen gibt, verabschiedet sich der Landesgewerkschaftstag in die Mittagspause…

13:53 Uhr: So langsam endet die Mittagspause und der Saal füllt sich in Erwartung der Festveranstaltung…

14:00 Uhr: Die Festveranstaltung zum 65 jährigen Jubiläum der DJG Rheinland-Pfalz beginnt…

14:04 Uhr: Der Landesvorsitzende Rolf Spurzem begrüßt alle Ehren- und Festgäste zum Landesgewerkschaftstag 2017…

14:11 Uhr: Für das Ministerium der Justiz spricht nun Frau Dr. Isabel Eggers-Wronna das Grußwort…

14:31 Uhr: Der Bundesvorsitzende der DJG Emanuel Schmidt richtet nun sein Grußwort an den Landesgewerkschaftstag…

14:38 Uhr: Der Präsident des Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken Bernhard Thurn ergreift nun das Wort…

14:48 Uhr: Es folgt Michael Mrohs vom Oberlandesgericht Koblenz…

14:52 Uhr: Jürgen Kettner als stellvertretender Landesvorsitzender des dbb rheinland-pfalz richtet sich abschließend mit seinem Grußwort an die Anwesenden…

14:58 Uhr: Die „Ehrungen“ stehen bevor…

14:59 Uhr: Margot Scherer ergreift das Wort und hält die Laudatio auf Helmut Hau…

15:02 Uhr: Helmut Hau erhält die Ehrenurkunde der DJG als Ehrenvorsitzender der DJG Rheinland-Pfalz…

15:04 Uhr: Rolf Spurzem hält nun die Laudatio auf Margot Scherer…

15:06 Uhr: Margot Scherer erhält ebenfalls die Ehrenurkunde der DJG und wird in Würdigung ihrer Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt…

15:07 Uhr: Weiter geht es mit Manfred Richtarsky. Auch hier hält Rolf Spurzem die Laudatio und überreicht dem neuen Ehrenmitglied die Ehrenurkunde der DJG RLP…

15:09 Uhr: Helmut Hau hält seine „Abschiedsrede“…

15:24 Uhr: Margot Scherer ergreift nochmals spontan das Wort…

15:25 Uhr: Der Landesvorsitzende Rolf Spurzem spricht das Schlusswort…

15:30 Uhr: Der Landesgewerkschaftstag 2017 der DJG Rheinland-Pfalz ist zu Ende…

Der Live-Ticker ist geschlossen…

 

Unter dem Motto: „Wir für mehr“ …

  • für mehr Stellen zur aufgabengerechten Sachbearbeitung
  • für mehr und bessere Beförderungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • für mehr familienfreundliche und flexible Arbeits- und Öffnungszeiten
  • für mehr Menschlichkeit am Arbeitsplatz.

hat am 21.06.2017 im Contel Hotel in Koblenz

der Landesgewerkschaftstag der DJG Rheinland-Pfalz in Verbindung mit den Feierlichkeiten zu ihrem 65jährigen Bestehen stattgefunden.