DJJ richtet gemeinsames Essen mit Auszubildenden der Justiz aus

pizzaessen_djj_Bad_Muenster

Seit dem 01. Juni 2014 läuft der Fachtheoretische Lehrgang III (Abschlusslehrgang) im Lehrgangsgebäude der Justiz in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Hier werden die angehenden Justizfachwirte/ Jusstizfachwirtinnen auf ihre am 01.08.2014 beginnenden schriftlichen Abschlussprüfungen vorbereitet. Um die Auszubildenden zwischendurch auf andere Gedanken zu bringen, plante die Landesjugendleitung der Deutschen Justiz-Jugend Rheinland-Pfalz mit Unterstützung der BBBank ein gemeinsames Pizzaessen mit den Prüflingen.

IMAG0222

Mit einem selbst gestalteten Plakat, welches im Lehrgangsgebäude aufgehängt wurde, wurden die Anwärter/innen zum Pizzaessen eingeladen. Nachdem sich 2/3 der Anwärter/innen entschieden hatten, am Pizzaessen teilzunehmen, konnte die Planung für die Veranstaltung beginnen. Als erstes gestaltete die Landesjugendleitung ein neues Informationsblatt in Zusammenarbeit mit der BBBank, auf dem alle wichtigen Informationen über die Deutsche Justiz-Gewerkschaft Rheinland-Pfalz zusammen geschrieben wurden. Als nächstes musste nun überlegt werden wie und in welcher Form die Pizzen ins Lehrgangsgebäude kommen. Die Wahl der Landesjugendleitung fiel auf Party-Pizzen und einen typischen Italiener aus Bad Kreuznach. Neben den Pizzen wurde natürlich auch für Getränke, Obst und Nachtisch gesorgt.

IMAG0221

Am Veranstalungstag wurde der Gemeinschaftsraum im Lehrgangsgebäude in den Farben der DJG (grün) und der BBBank (blau) hergerichtet und auch ein Informationstisch mit dem neugestalteten Informationsblatt und unterschiedlichsten Werbemitteln bestückt.

IMAG0225

Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn füllte sich der Gemeinschaftsraum des Lehrgangsgebäudes mit den Anwärtern/Anwärterinnen und die Landesjugendleitung könnte diese kurz begrüßen. Direkt danach wurden auch schon die Party-Pizzen geliefert und das gemeinsame Essen konnte beginnen. Als Besonderheit bestellte die Landesjugendleitung auch zwei Party-Pizzen in Herzform mit grünem DJG-Schriftzug. Während die Pizzen verspeist wurden, konnten bereits gute Gespräche mit einzelnen Anwärtern/Anwärterinnen geführt werden und auch nach dem Essen fand ein reger Informationsaustausch statt. Vereinzelt entschieden sich die Anwärter/innen auch zu einem Beitritt in die Deutsche Justiz-Gewerkschaft Rheinland-Pfalz. Diesen sagen wir, auch auf diesem Wege, ein herzliches Willkommen.

Nach gut zwei Stunden löste sich die Veranstaltung langsam auf und die Anwärter/innen wandten sich wieder ihrem Lernstoff zu oder genossen den Rest des Abends mit ihren Mitanwärtern/Mitanwärterinnen.

Die DJG und besonders die Landesjugendleitung der Deutschen Justiz-Jugend Rheinland-Pfalz wünscht den Anwärtern/Anwärterinnen für die bevorstehenden Prüfungen viel Glück und wünscht ihnen einen guten Start in ihr Berufsleben bei der Justiz.

Eure Landesjugendleitung der Deutschen Justiz-Jugend RLP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.